Tock Tock
BlackRock

BlackRock Tribunal

Das BlackRock Tribunal findet
am 26./27. September in Berlin
im Konferenz Quartier der FU Berlin, Takustraße 39, 14195 Berlin (5 Minuten vom U – Bhf. Dahlem Dorf) statt.

Tribunal am 26.09.2020

Einlass und Frühstück: 9 Uhr 30

Beginn Tribunal: 11 Uhr – 18 Uhr (mit Mittagspause)
(Einführung, Jury, Zeugen, Betroffene, Experten).

Ausklang mit Imbiss ab 18 Uhr

Urteil und Debatte am 27.09.2020

von 10:00 – 13:00 Uhr
im MAMA, Am Brandenburger Tor,
Pariser Platz 6a, Galerie 1. Stock.

10:00 Uhr: Was hat das Tribunal gebracht?
11:00 Uhr: Das Urteil – Öffentliches Pressegespräch
12:00 Uhr: Was bedeutet das Urteil
für die Zivilgesellschaft?

Moderation:
PD Dr. Lutz Mez
(FU Berlin)

BlackRock, Aktionär in 18.000 Banken und Unternehmen, ist der einflussreichste Kapital-organisator des US-geführten Westens. Chef Laurence Fink fordert die Unternehmen auf, mehr gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Doch nach dem eigenen Unternehmenskodex ist BlackRock nur den Interessen seiner privaten, superreichen Kapitalgeber verpflichtet. BlackRock hat die jetzt aufbrechende Systemkrise mitverursacht, tritt nun als Retter auf und betreibt als Berater der EZB die größte Staatsverschuldung der europäischen Geschichte. Regierungen stufen BlackRock als unregulierte „Schattenbank“ ein, die Leitmedien verharmlosen BlackRock als netten Vermögensverwalter.

Wir klagen BlackRock stellvertretend für andere Schattenbanken an:

1. Zerstörung der wirtschaftlichen und politischen Demokratie, Verletzung von Völkerrecht und Menschenrechten.

2. Preistreiberei bei Mieten und Nebenkosten, Niedriglöhnerei bei den Beschäftigten

3. Erhöhung der globalen Kriegsgefahr durch Profitmacherei in den wichtigsten Rüstungskonzernen der USA und der EU

4. Profitmacherei in den wichtigsten Kohle-, Braunkohle- und Ölkonzernen. Ankauf staatsgarantierter Anleihen insolventer Fracking-Unternehmen

Texte

„Warum ein BlackRockTribunal“
„Info zum Tribunal“
Werner Rügemer: „Trotz Mietendeckel und Krise: Deutsche Wohnen auf Expansionskurs“
Werner Rügemer: „Die neue kapitalistische Weltmacht Blackrock & Co“

http://blackrocktransparencyproject.org/mission-statement/
https://www.codepink.org/blackrock
https://actions.sumofus.org/a/blackrock-eu-klimaschutz?source=campaigns
https://www.larrysletter.com/
https://www.blackrocksbigproblem.com/big-problems
https://amazonwatch.org/assets/files/2019-blackrocks-big-deforestation-problem.pdf
https://lobbypedia.de/wiki/BlackRock

www.ethecon.org
www.dwenteignen.de
www.mvwit.de
www.cbgnetwork.org
www.paxforpeace.nl
www.facing-finance.org
www.urgewald.org

Auszüge zu BlackRock aus der Presse

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1132753.blackrock-der-protest-radikalisiert-sich.html
https://non.copyriot.com/zur-aktion-bei-blackrock-paris/
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/interessenkonflikte-blackrock-behaelt-umstrittenen-beratungsauftrag-der-eu-kommission-8949959
https://www.labournet.de/politik/wipo/finanzmaerkte/steuerpolitik/blackrock-kapitalismus-das-neue-transatlantische-finanzkartell/
https://prospect.org/economy/the-dawn-of-the-blackrock-era/
https://news.microsoft.com/2020/04/07/blackrock-and-microsoft-form-strategic-partnership-to-host-aladdin-on-azure-as-blackrock-readies-aladdin-for-next-chapter-of-innovation/

Anmeldung

Mo. – Fr. von 13 – 17 Uhr unter Tel 030 5577 97416
oder per Email: blackrocktribunal@riseup.net

Auch unangemeldete Gäste sind willkommen, sofern genug Platz vorhanden ist.

Teilnahme wird nicht bestätigt, Akkreditierungen werden nicht ausgesprochen.

Kontakt

contact@blackrocktribunal.de
Twitter

Datenschutz | Impressum

© 2020 BlackRockTribunal.de